Fachschaftsratssitzung vom 12.10.2015

Protokoll der Sitzung am 12.10.2015 der Fachschaft des Ibls Münster

 

Anwesende: Rowena, Daniel, Stefan, Jan, Maik, Lisa, Ruth, Carina, Eva

 

 

 

1) Vorstellungsrunder für die neuen Mitglieder

 

2) Terminbesprechung. Nächste Sitzung ist am 26.10.2015 um 16:00 Uhr.

 

2) Rückschau Ersti- Tage: gute Organisation und erfolgreiche Einführungswochen.

 

Die Preise für das Grillgut werden im nächsten Jahr besser kalkuliert, damit sich keine finanziellen Verluste ergeben. Maik wird die diesjährige Einkaufsliste behalten und für das kommende Jahr übernehmen. Kritik: das nächste Mal bräuchte man einen Ersatztermin für Studierende, die nachgerückt sind und an den Ersti- Tagen nicht teilnehmen konnten. Außerdem soll die Fachschaft expliziter vorgestellt werden, damit dies nicht „am Rande geschieht“.

 

Um der Fachschaft insgesamt mehr Präsenz zu verschaffen, wird die Internetseite aktualisiert, Termine etc. werden auf Facebook veröffentlich und Jan richtet einen Twitteracount ein.

 

4) Vorstandswahl: dieses Thema wird noch mit Herrn Kostorz und dem Vorstand des Asta- Fh besprochen, dies übernimmt Ruth.

 

5) Ämter besetzen/ Aufgaben verteilen: zwei bis vier Personen werden für die FK- Sitzungen der Fh und Uni gebraucht. Dies regeln wir, sobald die Stundenpläne der Uni fertig sind.

 

Email- Pflege: Carina

 

Praxissemester: ?

 

Angelegenheiten Erziehungswissenschaften: TU Dortmund sagt, man könne Sozialpädagogik aufbauend nach dem Master studieren. Lisa, Rowena und Pia setzen sich diesbezüglich nochmal zusammen.

 

Internet überarbeiten: Jan und Pia

 

Fachausschuss Lehrerbildung: Rowena

 

 

 

6) Fachschaftsratwahl: Jeder muss für sich klären, wo für welches Fach wahlberechtigt ist.

 

7) Anerkennung Modul Pflege II für Studenten mit einer abgeschlossenen Pflegeausbildung wird geklärt.

 

8) Bericht Fachausschuss Lehrerbildung Juni 2014 (Rowena)

 

9) Reanimationsfortbuldung: Die Frage steht im Raum, ob die Fachschaft alleine die Kosten übernimmt oder in Kooperation mit dem Startblogteam.