Kategorie:Mathematics meets Snowsports

Aus Snow & Tech
Wechseln zu: Navigation, Suche

"Mit Mathematik erfasst und verändert der Mensch die Welt, Mathematik durchdringt unseren Alltag" [1]

Eine mediengestützte Lehr- und Lerneinheit für den Mathematikunterricht

Mathematics meets Snowsports (MmS) schafft einen neuen Zugang zur Mathematik, der in der Regelschule allzu häufig verloren geht. Das Projekt umfasst:

  • einen Kurzfilm, der sich an den Interessen und Freizeitaktivitäten Jugendlicher orientiert und anhand von programmierten Grafiken die Präsenz der Mathematik im Alltag verdeutlicht
  • Interaktive Aufgaben mit zwei Lernmodulen, die einen entdeckungsorientierten Mathematikunterricht fördern
  • die Ergebnisse einer Lernmodul-Erprobung mit Schülern allgemeinbildender und beruflicher Schulen


Das Konzept

Entstehung und Entwicklung

  • Wintersemester 2006/07: Im Rahmen der Projektwoche „Schneesport und Multimedia“ entstand die Idee, einen „Mathe-Image-Film“ drehen zu wollen, um Schülerinnen und Schülern, die den Zugang zur Mathematik verloren haben, einen neuen zu schaffen und die Mathematik greifbarer und praxisorientierter zu gestalten. Ergebnis der Arbeitseinheit ist ein vierminütiger Kurzfilm mit dem Titel „Mathematics meets Snowsports“, der sich vordergründig an den Interessen und Freizeitaktivitäten Jugendlicher orientiert. Anhand von programmierten Grafiken soll die Präsenz der Mathematik im Alltag verdeutlicht werden.
  • Sommersemester 2007: Zwei Studenten nutzten in dem Seminar „Didaktische Konzepte zum Internet gestützten Lehren und Lernen“, geleitet von Frau Dr. C. Keller und Herrn Prof. Dr. F. Stuber, die Möglichkeit, das MmS Projekt fortzuführen. Gemeinsam entwickelten sie eine Unterrichtseinheit für den Mathematikunterricht, die mit Unterstützung von Mathias Glaser in Form eines Booklets für Lehrerinnen und Lehrer zugänglich ist.
  • Wintersemester 2013/14: Im Rahmen des Seminars "Erlebnisorientierung in der Berufsbildung" bei Prof. Dr. Stuber wurde der 2006 entstandene Film sowie das 2007 erstellte Booklet, inkl. aller weiterer Ergebnisse, in das Medienformat Wiki konvertiert und adaptiert und hier im Snow & Tech Projekt integriert.

Zielgruppe und Inhalt

Die Ergebnisse von MmS bieten Material für die Durchführung eines mediengestützten Mathematikunterrichts. Es sind zwei Lerneinheiten ausgearbeitet, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten besetzt sind.

Im ersten Teil werden Aspekte der Trigonometrie aufgegriffen (Geometrische Herleitung der Sinus- und Cosinuskurve und Eigenschaften der Funktionsgraphen), die in der Regel in der zehnten Klasse in der Sekundarstufe I oder auch am Berufskolleg behandelt werden. Vorausgesetzt werden Kenntnisse über die Verhältnisse von Sinus und Cosinus im rechtwinkligen Dreieck.

Der zweite Teil ist themenunspezifisch formuliert und legt den Fokus auf den Erwerb von Kenntnissen im Umgang mit neuen Medien.

Aufbau und Struktur

Die Projektergebnisse wurden aus dem ursprünglich verwendeten HTML-Format in die Mediawiki-Sprache konvertiert. Somit ist eine grundlegende technische Ausstattung (PC, Beamer) für den Einsatz im Unterricht notwendig. Dies sollte jedoch kein Hindernis sein, da mittlerweile jede Schule über mindestens einen angemessen ausgestatteten Computerraum verfügt. Nach dem Grundsatz eines interaktiven Wikis darf gerne an den Inhalten weitergearbeitet werden. Viel Spaß beim erproben und lernen!

Handout

Das Handout zu Mathematics meets Snowsports zum Download (ältere "Booklet" Version):


Projektergebnisse

Hier beginnen die Projektergebnisse die aus dem Booklet portiert wurden.

MmS - Der Film



The media player is loading...

Lernmodul I: Trigonometry meets Snowsports


Hier geht es zu den interaktive Ergebnissen des ersten Lernmoduls

(Um die Lernmodul-Inhalte sehen zu können, muss auf der folgenden Seite das Ausführen von Java-Anwendungen akzeptiert werden!)

Lernmodul II: Mathematics meets Multimedia


Hier geht es zum Aufbau des zweiten Lernmoduls

Ausgewählte Ergebnisse aus Lernmodul II

Beispiel 1: Die Flugbahn eines Schneeballs


Schneeball.png

Schneeball3.png

Schneeball2.png

Beispiel 2: Wann rutscht man vom Berg?

Rutschen.jpg

Weitere Dokumentationen von Schülerergebnissen


Die Entwickler Studententeam von MmS haben als die Haupt-Akteure des Projektes die Erprobung in Zusammenarbeit mit Fachlehrern geleitet und ausgewertet. Ihr Bewertungsbericht findet sich hier:


Bezug zur Ausbildung / Schule

Lernfeldrelevanz

Dieses Fachthema bietet Verknüpfungsmöglichkeiten zu allen Lernfeldern aus beruflichen Fachrichtungen, die mathematische Inhalte aufzeigen. Es kann dazu genutzt werden grundlegende Regeln der Trigonometrie zu erläutern und auf dessen Basis Experimente und/oder Aufgaben zu entwickelt.

Fächerrelevanz

Mit Behandlung der hier erfassten Grundlagen bietet sich die Möglichkeit Lerninhalte der Trigonometrie Schülerinnen und Schülern ab der 10. Klasse näher zu bringen. Auch für Schüler der Gymnasialen Oberstufe lassen sich durchaus mathematische Lerninhalte aus diesem Fachthema ableiten.

Quellenangaben

Fußnoten

  1. Büchter/ Leuders: Mathematikaufgaben selbst entwickeln. Lernen fördern - Leistung überprüfen


Seiten in der Kategorie „Mathematics meets Snowsports“

Es werden 3 von insgesamt 3 Seiten in dieser Kategorie angezeigt: